Aktuelles

Museum Théo Kerg: Wiedereröffnung

Erstellt von Dieter Weitz | |   Museum

Die aktuell gebotene Schließung unseres Schriesheimer Museums „dank“ Corona wird bald ein Ende haben!

Der KKS freut sich, die Dauerausstellung mit Werken des Luxemburger Künstlers Théo Kerg ab 14. Juni 2020, 14:00 Uhr, wieder präsentieren zu können.

Darüber hinaus sind wir sehr erleichtert, dass, beginnend mit dieser wichtigen Aktion, der Künstler Tom Feritsch, langjähriger Partner der verstorbenen Museumsleiterin Lynn Schoene sowie ausgemachter Kenner des Museums und der Kunstszene in der Metropolregion, die Führung der Einrichtung bis auf Weiteres verantwortlich übernehmen wird. Hierzu wünschen wir ihm den besten Erfolg! 

Die Ausstellung kann - wie bisher - jeden Sonntag zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr besichtigt werden.

Selbstverständlich müssen auch wir im Museum Théo Kerg dafür Sorge tragen, dass alle erforderlichen Hygienemaßnahmen, die gegen eine Ausbreitung des SARS-CoV-2-Erregers gerichtet sind, strikt eingehalten werden. So wird der Aufenthalt in den Ausstellungsräumen nur mit Mund-Nase-Masken unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,50 Metern zwischen einzelnen Besuchern möglich sein. Des Weiteren werden u.a. Handdesinfektionsmittel zur Verfügung stehen, und wir müssen sicherstellen, dass die Innentreppe von jeweils nur einer Person betreten werden kann.

Trotz dieser notwendigen Einschränkungen freuen wir uns über diese ersten Schritte der Rückkehr zum normalen kulturellen Leben unserer Stadtgesellschaft und sagen schon jetzt ein HERZLICHES WILLKOMMEN an alle Besucher, die das Museum Théo Kerg an den Sonntagen ab 14. Juni 2020 besuchen werden!

Zurück