Poetry-Sunset auf der Strahlenburg

Erstellt von Dieter Weitz | |   Nachlese 2019

Ein lauer Sommerabend, Dichtkunst von vier Wortakrobaten und Musik auf der idyllischen Terrasse der Strahlenburg mit Blick über die Weinhänge bis „ans Ende der Welt“ – das ist die Melange für den Poetry Sunset, dem ersten Sommerevent des Kulturkreises, der in Kooperation mit „Word Up“ Heidelberg eine außergewöhnlich flirrende Atmosphäre bieten wird. Die anrührenden, persönlichen, kuriosen, witzigen, verrückten aber auch politischen Texte der populären Wortkünstler Andivalent, Paula Neu, Zoe Velten und Karsten Hohage, der unter dem Pseudonym „Grohacke“ auch die Moderation des Abends übernimmt, treten mit dem Licht- und Farbenspiel des Sonnenuntergangs in eine stimmungsvolle Beziehung. Und die musikalischen Brücken des Liedermachers Stefan Ebert kommen on top.

Die Veranstaltung im Burghof der Strahlenburg am Montag, 1. Juli 2019, beginnt um 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr). Eintritt an der Abendkasse (kein Vorverkauf!) 10 Euro, für Kulturkreis-Mitglieder 8 Euro.

 

Fotos auch unter "schriese.de": www.schriese.de/startseite/bilderserie/datum/2019/07/01/poetry-sunset-auf-der-strahlenburg.html

Zurück