Museum Théo Kerg - 2. Sonderausstellung 2022

|   Aktuell

Die Stille. Aus dem feinen Dunst sickert sie hervor.

Fotografien von Hannah Schemel und Steffen Diemer

Es sind feinsinnige Werke, die sich in der aktuellen Ausstellung “Die Stille. Aus dem feinen Dunst sickert sie hervor” öffnen, Fotografien, die zum Durchatmen, zum Neuentdecken verborgener Schönheiten – vor allem aus der Natur – animieren, kunstvolle Blicke, die den Betrachter sensibel erreichen. Hannah Schemel und Steffen Diemer sind in ihren Arbeiten beeinflusst von der japanischen Ästhetik, einem Naturalismus, der Perfektion anstrebt und diese aber immer wieder durchbricht.

Die Ausstellung läuft bis zum 30. Oktober 2022 und kann samstags und sonntags von 14 – 17 Uhr besucht werden.

Zurück
Hannah Schemel: Umi20 Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Hannah Schemel: Umi20 Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Hannah Schemel: Umi21 Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Hannah Schemel: Umi21 Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Hannah Schemel: Kigen 21 Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Hannah Schemel: Kigen 21 Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Steffen Diemer: Chrysantheme Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Steffen Diemer: Chrysantheme Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Steffen Diemer: Drachenfrucht Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Steffen Diemer: Drachenfrucht Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Steffen Diemer: Vogelfrucht Courtesy: Galerie Peter Zimmermann
Steffen Diemer: Vogelfrucht Courtesy: Galerie Peter Zimmermann