Über uns

Inspirationen. Museum Théo Kerg. Kleinkunst. Matinee am Dreikönigstag. Poetry Sunset auf der Strahlenburg. Musikalische Akzente und Prosa. Weinproben mit Witz und Literatur. Bildende Kunst in Sonderausstellungen. Gedankenflüge. Solisten & Ensembles. Diskussionen & Disputationen. Schriesheim jazZt. Lesungen. Poetry Slam. Emotionen wecken. Vergnügen. Man trifft sich.

Kultur in vielen Facetten, Kultur für ALLE - dafür steht der Kulturkreis Schriesheim e.V. mit Museum Théo Kerg (KKS). Es ist unser ureigenes Anliegen, Kultur für die Menschen in unserer Stadt und darüber hinaus anzubieten, (mit)erlebbar zu machen, wahr werden zu lassen. Der Verein steht seit über 30 Jahren für lebendige Kultur in Schriesheim – getragen vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder!

Ursprünglich, im Jahr 1990, wurde der KKS eigens zu dem Zweck gegründet, die ehrenamtliche Betreuung des städtischen Museums, das herausragende Werke des renommierten luxemburgischen Malers, Grafikers, Bildhauers und Glasgestalters Théo Kerg (1909 – 1993) beherbergt, zu übernehmen. Seither wird die Ausstellung der Schenkung Kergs nach den Vorgaben des Künstlers im Auftrag der Stadt Schriesheim und unter der „Regie“ des Kulturkreises auf drei Stockwerken permanent präsentiert. Das Haus ist aber zugleich auch Plattform für Werkschauen und Aktionen anderer namhafter Künstler.

Doch schon längst nicht mehr agiert der KKS nur als (Mit-)Träger des Kerg-Museums, sondern organisiert und realisiert kulturelle Klein- und Großveranstaltungen in der Weinstadt an der Bergstraße.

Exemplarisch hierfür stehen

  • "Schriesheim jazZt", eines der größten musikalischen Open-Air-Events in der Metropolregion Rhein-Neckar; ein Ereignis, das sich zu einem herausragenden Markenzeichen des KKS entwickelte,
  • die Dreikönigsmatinee; sie bildet als musikalischer Jahresauftakt eine Plattform für national und international renommierte Solisten und Ensembles,
  • ebenso die jährlichen Kunstausstellungen im Rahmen des Mathaisemarktes – sie sind zu einem integralen Segment des ersten großen Weinfestes in der Region geworden,
  • Poetry-Slam-Veranstaltungen in der „guten Stube“ Schriesheims, dem Zehntkeller, oder im Sommer auf der Terrasse der Strahlenburg – weitere Mosaiksteine in der Veranstaltungspalette des KKS,
  • die „Heiter-literarische Weinprobe“, eine mitreißend-amüsante Wort- und Weinverkostung; sie entwickelte sich mittlerweile zu DER Schriesheimer Herbstveranstaltung im urigen Zehntkeller.

Das ist der Kulturkreis Schriesheim e.V. mit Museum Théo Kerg! Inspirierend. Spannend. Belebend.