Théo Kerg

Ggeboren 1909 in Luxemburg, gestorben 1993 in Frankreich.

Das Museum Théo Kerg beherbergt die Stiftung des luxemburger Künstlers Théo Kerg (1909 - 1993), Maler, Grafiker, Bildhauer und Glasgestalter. In einer permanenten Ausstellung werden die Werke über drei Stockwerke in einem restaurierten Fachwerkbau inmitten der Altstadt Schriesheims präsentiert.

Zweimal im Jahr finden Sonderausstellungen mit namhaften Künstlern und Künstlerinnen aus dem In- und Ausland statt. Das Museum wird im Auftrag der Stadt Schriesheim vom Kulturkreis Schriesheim e.V. betreut.

Weitere Infos:

Galerie

Fotos: Dorothea Burkhardt

Aktuelle Informationen

Erstellt von Dieter Weitz | |   Museum

Museum Théo Kerg: neue Leitung unter Tom Feritsch

Das Museum Théo Kerg steht unter einer neuen "Regie"! Der Künstler Tom Feritsch, versierter Kenner der Schriesheimer Kultureinrichtung und der…

|   Aktuell

Museum Théo Kerg - Winterpause

Das Museum Théo Kerg ist aktuell bis einschließlich 27. Februar 2022 geschlossen und wird am 6. März 2022, 14:00 Uhr, wieder geöffnet.

|   Aktuell

Museum Théo Kerg: Presse aktuell

Rechtsstreit nach 27 Jahren beigelegt! Kerg-Werke bleiben für immer in Schriesheim!